Hafengeburtstag Hamburg 2019

Hamburger Hafengeburtstag 2019 – mit einzigartiger maritimer Vielfalt

Geburtstagsfeiern gibt es jeden Tag und überall. Ein ganz spezieller Geburtstag , auf den alle Hamburger und „ihre Freunde“ warten, ist der Hamburger Hafengeburtstag. 2019 findet er vom 10. bis 12. Mai zum 830. Mal statt – und das immer noch frisch, jung und unverblümt.

Welche Highlights dieses Jahr auf dem maritimen Geburtstagsspektakel, welches jedes Jahr hunderttausende von Menschen anlockt, zu erwarten ist, haben wir einmal zusammengefasst.

Eröffnungsgottesdienst am Freitag

Traditionell wird der Hamburger Hafengeburtstag mit einem Gottesdienst eröffnet. Dieser „internationale ökumenische Gottesdienst“ findet in der Hauptkirche St. Michaelis statt. Wie in den Jahren zuvor wird es wieder ein öffentliches Konzert vor dem Gottesdienst geben, welches bei gutem Wetter draußen stattfindet oder innerhalb der Kirche, wenn das Wetter nicht mitspielt.

Die Einlauf- und Auslaufparade

Der 830. Hamburger Hafengeburtstag beginnt traditionell mit dem Einlaufen der Schiffe, die uns in diesem Jahr besuchen.

2019 sind rund 300 Schiffe aus aller Welt angekündigt, zu denen unter anderem die Cap San Diego, Kruzenshtern, Stubnitz, J.R.Tolkien und viele weitere große und kleine Schiffe gehören. Besonders freuen können sich die Besucher auf Europas modernstes Feuerlöschboot, welches dieses Jahr das erste Mal bei uns angelegt. Außerden sind auch unter anderem die Kreuzfahrtschiffe MSC Preziosa, Sans Souci, AIDAluna, AIDAsol, AIDAvita und AIDAperla zu Besuch.

Der Hafengeburtstag endet dann am Sonntag mit einer großen Auslaufparade, bei der die meisten Schiffe wieder ihre Wege ziehen.

Die bunten Hafenmeile – ein Treffpunkt für alle Besucher

Neben dem Feuerwerk und dem Bestaunen der vielen Schiffe, darf eins nicht fehlen: die Hafenmeile von Baumwall bis Landungsbrücken. Sie ist der zentrale Treffpunkt für Jung und Alt, Groß und Klein, Ruhig bis Verrückt. Neben vielen Konzerten finden sich dort auch unzählige kleine Büdchen, die die unterschiedlichsten Sachen anbieten. Noch mehr Spaß macht es allerdings, sich bei einer Bratwurst, einer kühlen Cola und zum Nachtisch ein wenig Schmalzgebäck niederzulassen, auszuruhen und den Trubel zu beobachten.

Spannend wird auch sein, dass während des Hafengeburtstages modernen Einsatzfahrzeuge mit von der Partie sind, um zu zeigen, wie kritische Situationen auf hoher See gemeistert werden.

Das große AIDA-Feuerwerk

Ein Highlight auf dem Hamburger Hafengeburtstag ist das große AIDA Feuerwerk, das jedes Jahr ein ganz besonderer Hingucker ist. Kein Wunder bei dem tollen Hafenpanorama, das es gratis dazu gibt. Besonders toll kann man es beobachten, wenn man einen Logenplatz auf einem der Kreuzfahrtschiffe ergattert hat – aber auch von den meisten Plätzen am Hafen lässt es sich gut verfolgen.

Wissenswertes zum 830. Hafengeburtstag

Öffnungszeiten

Freitag, 10. Mai von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr; Samstag, 11. Mai von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr; Sonntag, 12. Mai von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Feuerwerk

Samstag, den 11. Mai 2019 Beginn: 22:30 Uhr

Anfahrt

U-Bahn: Baumwall (U3) und Überseequartier (U4) Bushaltestellen: Am Kaiserkai (Bus: 111) und Auf dem Sande (Bus 6) Fähre: Fähranleger Landungsbrücken (Fährlinie 72

Daten:

Eröffnungsgottesdienst: Freitag, den 10. Mai um 12:00 bis 13:00 Uhr in der Große Einlaufparade: Freitag, 10. Mai von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, bei den St. Pauli Landungsbrücken Großes AIDA Feuerwerk: Samstag, den 11. Mai um 22:30 Uhr, bei den St. Pauli Landungsbrücken Große Auslaufparade: Sonntag, den 12. Mai um 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr, bei den St. Pauli Landungsbrücken SOS-Retter in Aktion: Samstag, 13.15 Uhr, Sonntag, 12.45 Uhr, auf der Elbe

Landungsbrücken beim Hamburger Hafengeburtstag